660 € konnten die Mitglieder des Schülerparlaments  Djarbah Quarcoo für das Projekt Future-Hope-People überreichen.

 

In allen Klassen und nachmittags in der OGS wurde wieder fleißig gebastelt und gebacken.

Mit dem Verkauf der angebotenen Sachen möchten wir die Arbeit der Hilfsorganisation

„Future-Hope-People“ unterstützen.

Ihr Ziel ist es, Schulen in Ghana zu helfen und

armen Kindern, Waisen und Halbwaisen den Schulbesuch zu ermöglichen.

 

Da der Schulbesuch in diesem Land Geld kostet, ist es vielen Familien nicht möglich,

dies zu leisten. Insbesondere Mädchen haben darunter zu leiden. Informationen zur

Hilfsorganisation und ihren Projekten finden Sie unter www. future-hope-people.org.

Am Dienstag und Mittwoch ist Djarbah Quarcoo, der Leiter der Hilfsorganisation,

wieder in alle Klassen gekommen und hat mit unseren Schülerinnen und Schülern einen

Trommelworkshop mit afrikanischen Trommeln durchgeführt. Dabei erhielten die Kinder

auch Einblicke in das afrikanische Leben in Ghana. Für unsere Schule ist Djarbah Quarcoos

Besuch aus musikalischer und informativer Sicht eine tolle Bereicherung des Unterrichts.

Während des Basars hat Djarbah in Handarbeit hergestellte Perlenketten, Lederarmbänder

und andere Gegenstände für seine Projekte verkauft (Preise ca. 2-5€).